Baumhaustechnik
Von der Einstiegsluke eröffnet sich der Blick durchs 360 Grad Panoramadach direkt in die Natur- und Tierwelt.

Dein TRAUM vom eigenen BAUMHAUS wird bei uns Wirklichkeit. Die Baumhaustechnik will den Blick für faszinierende Technikgeheimnisse der Natur öffnen. In Anlehnung an die Studien von Prof. Dr. Klaus Mattheck möchten wir den Wissenstransfer versuchen und die Natur als Lebens- und Erholungsraum für die Menschen neu und sanft erschließen, um damit auch neues Innovationspotential für Mensch und Technik zu generieren.

Die Baumhaustechnik soll uns helfen nachhaltige Schutzwirkungen für Natur, Umwelt und Schöpfung zu entfalten. Es geht insbesondere darum, komplexe Prozesse und Systeme zu verstehen um neue Ansätze zu finden, wie Natur und Schöpfung als wichtigste Lebensgrundlage des Menschen auf dieser Erde auch in Zukunft nachhaltig erhalten bleibt.

Wir wünschen uns Sensibilisierung, Verständnis und Wertschätzung um damit die notwendige Schutzwirkung für Natur und Umwelt zu entfalten und neue innovative Umwelttechniken zu entwickeln.

Natur, Technik und Mensch - die Baumhaustechnik bringt das zusammen.

Wenn es um Technikpädagogik geht richtet die Baumhaustechnik den Focus nicht nur auf Prozesse die in die Natur sichtbar werden, sondern lässt auch Prozesse in einer Teilnehmergruppe nicht außer Acht - sei es beim Baumhaus bauen oder beim Baumhaus wandern. Wir nehmen uns Zeit auch das Unsichtbare, beispielsweise die "Wurzeln", genauer zu betrachten und dabei neue und alte Werte und Formen des Miteinanders zu entdecken.

Nur wer sich als Teil in einem Prozess versteht lernt Gestaltungsräume sinnvoll zu nutzen. Auf diese Weise erobert wir uns mit der Methode der Baumhaustechnik gemeinsam die Natur zurück - mit unseren Baumhäusern schwingen wir unser Herz dorthin, wo Eichhörnchen fröhlich durch die Wipfel tollen und die Vögel mit uns unter schützenden Baumkronen wohnen.